Verhaltenstherapie

Ergotherapeutische & Verhaltenstherapeutische Behandlung

z.B. bei

  • Ängsten, Psychosen, Depression
  • Aufmerksamkeits-, Antriebs-, Verhaltens-, Auffassungs- und Konzentrationsstörungen
  • AD(H)S Therapie für Erwachsene und Jugendliche
  • Schmerztherapie
  • Mobbing im Beruf und sozialem Umfeld

 

 

Ziele der Ergotherapie in der Psychologie/Psychiatrie

Die grundsätzlichen Ziele der Ergotherapie & Verhaltenstherapie in der Psychiatrie/Psychologie sind die Entwicklung, Verbesserung und der Erhalt von

  • Psychischen Grundleistungsfunktionen wie Antrieb, Motivation, Belastbarkeit, Ausdauer, Flexibilität und Selbständigkeit in der Tagesstrukturierung
  • Körperwahrnehmung und Wahrnehmungsverarbeitung
  • Realitätsbezogenheit von Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Situationsgerechtem Verhalten, sozio-emotionalen Kompetenzen und Interaktionsfähigkeiten
  • Kognitiven Funktionen
  • Psychischer Stabilität und von Selbstvertrauen
  • Eigenständiger Lebensführung und Grundarbeitsfähigkeit